T.FLEX

MOBILE ANWENDUNG FÜR PROFESSIONELLE PUSH-TO-TALK- UND NOTFALLANWENDER

TASSTA T.Flex wurde speziell für die Anwendung auf Smartphones und Tablets entwickelt und ist ebenfalls für Desktop-Computer verfügbar.

T.Flex läuft in IP-Netzwerken (2G/3G/4G/wi-fi), die von den prominenten Betriebssystemen Android, iOS und Windows betrieben werden. Es bietet Anwendern ein Maximum an Bedienungsmöglichkeiten mit einer modernen Benutzeroberfläche und hält auch in langsamen Datennetzen eine hohe Verfügbarkeit.

T.Flex bietet Ihnen eine immer erreichbare Push-to-Talk-Lösung mit Textnachricht-, Status-Report- und Sprachaufzeichnungs-Funktion sowie GPS-Ortung. T.Flex läuft im Hintergrund, während Sie andere Anwendungen nutzen. Durch die Zusammenarbeit mit dem T.Commander, der die Managementfunktion übernimmt, haben Sie alle Vorgänge der T.Flex-Geräte im Blick. Die Anwendung enthält außerdem zusätzliche Funktionen für den Umgang mit kritischen Situationen.

FEATURES

gruppenruf

Dies ist die Kernfunktionalität eines jeden Zwei-Wege-Funksystems. Push-to-Talk (PTT) ermöglicht es einer einzelnen Person, mit einem einzigen Tastendruck Hunderte von Benutzer zu erreichen, die in Gruppen organisiert sind. TASSTA unterstützt PTT-Gruppenrufe über Hochgeschwindigkeits-IP-Netzwerke und bietet eine hervorragende Audioqualität. Mit T.Rodon ist es möglich, mehrere Gruppenrufe zu tätigen und alle Nutzer im Netzwerk auf einem oder mehreren Bildschirmen zu sehen.

einzelruf

Diese Art von Anruf ermöglicht es dem Nutzer, privat außerhalb einer Gruppe zu kommunizieren. Ein Eins-zu-Eins-Simplex-Anruf ist einfach und schnell einzurichten; diese Funktion gibt Dispatchern die Möglichkeit für eine sichere Simplex-Sprachkommunikation – von Nutzer zu Nutzer mit nur einem Knopfdruck. Eine private Nachricht kann zwischen einem Benutzer und der Dispatcherstelle übermittelt werden, egal wo dieser sich befindet. Der Benutzer kehrt zu seinen Gruppen zurück, wenn das persönliche Gespräch beendet ist.

 

prioritätsanruf

TASSTA-Nutzern kann eine Prioritätsstufe zugewiesen werden. Häufig wird dem Dispatcher die höchste Priorität im Netzwerk zugewiesen, wodurch er die Kontrolle über den Kanal übernehmen und Ereignisse koordinieren kann. Prioritätsanrufe geben ihnen die Möglichkeit, den Kanal von Teilnehmern während ihrer Tätigkeit zu übernehmen und sicherzustellen, dass ihre Nachrichten ankommen.

Notruf

Das Notruf-Feature wurde entwickelt, um durch einfachste Funktionen die Sicherheit der TASSTA T.Flex-Nutzer zu maximieren. In einem Notfall erhalten Sie durch einfache Bedienung eine direkte und permanente Verbindung zu Ihren Kontakten. Der T.Flex-Benutzer löst den Notruf über den Touchscreen oder eine vorprogrammierte Notruftaste am Gerät aus. Dadurch wird sofort ein Alarm an andere Benutzer und den Dispatcher gesendet, um sie auf einen Notfall aufmerksam zu machen. Dem Benutzer wird sofort ein Sprachkanal für die Freisprechkommunikation zur Verfügung gestellt. Der Notruf bleibt bestehen, bis die Situation geklärt ist. Wenn die GPS-Funktion aktiviert ist, kennen andere den Standort der in Not geratenen Person.

fernsteuerung

Der T.Flex-Bediener kann aus der Ferne auf das Mikrofon oder die Kamera des gewünschten Nutzers zugreifen. Dies kann für potenziell kritische Arbeitsfelder, in denen die Person angegriffen werden kann oder unter Hochrisikobedingungen arbeitet, unerlässlich sein. Beispielhaft hierfür sind Sicherheitsdienste oder das Militär.

 
 

Text- und Dateiaustausch

Die Anwendung ermöglicht den Echtzeitaustausch von Freitextnachrichten zwischen einzelnen Benutzern oder Gruppen. Der Adressat Ihrer Nachricht erhält eine sofortige Benachrichtigung (Ton und Symbol). Nachrichten sind farblich gekennzeichnet, um anzuzeigen, ob sie gelesen wurden. Offline-Benutzer erhalten ihre Nachrichten sofort, wenn sie sich wieder mit dem Netzwerk verbinden.

STATUSmeldungen

TASSTA-Statusmeldungen sind vordefiniert oder benutzerdefiniert. Vordefinierte Statusmeldungen ermöglichen die effizienteste Benachrichtigung über die häufigsten Zustände. T.Flex-Benutzer können Statusmeldungen senden und empfangen, die im T.Commander vorkonfiguriert sind. Es werden sowohl Punkt-zu-Punkt- (Einzel-) als auch Punkt-zu-Mehrpunkt- (Gruppen-) Nachrichten unterstützt.

 

Personennotrufanlage

Der Schutz des Alleinarbeiters basiert auf automatischen Notfallbenachrichtigungen (Man Down). Der Beschleunigungssensor des Mobilgeräts wird zur Erkennung eines Sturzes verwendet, und in diesem Fall wird eine SMS-Benachrichtigung an den Notfallkontakt gesendet. Die automatische Man-Down-Alarmierung hat sich als effektives Mittel erwiesen, um den Arbeitsplatz für die Mitarbeiter auf allen Ebenen sicherer und gesünder zu machen. TASSTA LWP ist ein Notrufsignal in der Tasche des Mitarbeiters. Egal, ob einsame Arbeiter an einem abgelegenen oder gefährlichen Ort arbeiten oder vorübergehend von ihrem Team getrennt sind, es hält den Benutzer mit Menschen in Verbindung.

Unsere PNA hat den anerkannten DGUV Test (von der Deutschen Gesellschaft für Unfallversicherung e.V.) bestanden und besitzt das GS-Siegel. Dieses ist weltweit angesehen und vergleichbar mit dem Britischen BS 8484.

Sprachaufzeichnung und Anrufliste

Das TASSTA-System verfügt über unvergleichliche Sprachaufzeichnungs- und Anrufprotokollierungsfunktionen, die es den Benutzern ermöglichen, zu einem verpassten Anruf zurückzukehren oder eine Nachricht abzuhören, die hinterlassen wurde, während sie offline waren. TASSTA kann Anrufaufzeichnungen im Netzwerk für die Sprachkommunikation zwischen Benutzern über Monate hinweg aufrechterhalten. Um Anrufdetails und Wiederholungsaufzeichnungen einzusehen, verwenden Sie die T.Flex History-Schnittstelle, die über das Hauptmenü zugänglich ist. Diese Funktion wird vollständig in T.Commander verwaltet, sodass Sie 100 % Kontrolle über das Netzwerk haben.

GPS LOCALIsATION

T.Flex ist mit dem GPS-Empfänger auf dem mobilen Gerät (Smartphone oder Tablet) integriert. Tracking-Informationen von jedem Benutzer können in Echtzeit in das Netzwerk hochgeladen werden. Benutzer können sich selbst oder andere Benutzer auf einer Karte innerhalb ihrer T.Flex-Oberfläche verfolgen; die Daten sind auf die Hausnummer genau. Die Lokalisierung ist eine großartige Möglichkeit, die Standortwahrnehmung von Teammitgliedern aufrechtzuerhalten und in einem Notfall schnell zu reagieren.

 

GPS-verlauf TRACKER

Je nach Kundenanforderung können die mobilen Geräte schnell zu einem kostengünstigen, tragbaren Kommunikationsterminal werden, mit einem unbegrenzten Abdeckungsbereich. Möglich wird dies durch die GPS-Tracking-Funktionalität.

 

GPS ROUTE

Eine der überzeugenden Funktionen von T.Flex ist die Möglichkeit, die Standorte der Benutzer auf der Karte zu sehen. Auf der T.Flex-Karte können Sie die Standorte der TASSTA-Benutzer in Echtzeit und auf die Hausnummer genau sehen. Die GPS-Daten der einzelnen Benutzer können vom TASSTA-Server abgerufen werden, um die Route für einen bestimmten Zeitraum zu zeichnen.

 

TASK MANAGEMENT

Die Anwendung bietet erweiterte Funktionen für die Verwaltung von Beständen, Rechnungen und die Verfolgung von Lieferungen. Der Task-Manager bietet dem Benutzer Funktionen zur Verwaltung von Ausgaben. Er umfasst manuelle und automatisierte Bearbeitungsalgorithmen mit Status-Updates in Echtzeit, Benutzerverwaltung, Positionierung, Reporting und Verwaltungsinformationen. Darüber hinaus können die Daten in andere TASSTA-Dienste, Web-Clients und externe Datenbanken integriert werden.

 

INDOOR LOCALIsATION

Bestimmen Sie Ihren eigenen Standort und den von anderen Benutzern in Innenräumen. Die Lokalisierung in Innenräumen ist eine wichtige Ergänzung zu GPS. Im Gegensatz zu GPS bietet sie keine globale Abdeckung, aber sie ist genauer, effizienter und anpassungsfähiger an lokale, geschlossene Umgebungen wie Flughäfen, U-Bahn-Stationen, Tunnel und andere Bereiche.